Körper - Hülle - Raum: Temporäre Kunstraum - Installation 17.04.2018

KÖRPER- HÜLLE - RAUM
Temporäre Kunstraum-Installation

Univ. Prov. Frauke von Jaruntowski & Architekt Mag. Arch. DI(FH) Thomas Forsthuber

EINER FRAGE RAUM GEBEN

In Wellen schwappt täglich die Flut von Menschen über den Makartplatz und den Makartsteg, rastlos und schnell. Nur einige Momente innehalten und den Strömungsfluss unterbrechen, einen Begegnungsraum erschaffen, nutzen und erleben, ist die Intension. Diese neuen, offenen Kunstinterventionen bilden den Raum für die Veränderung der gewohnten Wahrnehmung, ein spielerisches Erfühlen unerwarteter Dimension, Materialität, und Sinnlichkeit.

Weiter gehts hier ...