Gastvortrag StiftungFREIZEIT 12.11.2019, 18:00 Uhr

Gastvortrag StiftungFREIZEIT

Zebrastreifen im Zick-Zack überqueren, mit Flusswasser Erinnerungen produzieren, Pflastersteine zum andalusischen Fliesenbad verwandeln und mit dem S-Bahn-Gegenüber am Kaffeetisch sitzen. Denn: »Man muss es ja nicht so machen, wie man es immer macht« – so das Credo der Stiftung Freizeit.
Unser Betätigungsfeld reicht von der Gestaltung des öffentlichen Raums, Architekturvermittlung bis hin zur Ausstellungsgestaltung.
Ein Schwerpunkt unserer Arbeit sind Partizipationen und Interventionen, die dazu einladen, öffentliche Räume im Dialog mit der Stadt kulturell, sozial oder politisch neu zu denken.
Wir experimentieren mit den verborgenen Möglichkeiten des öffentlichen Raums,
kreieren und gestalten Orte des Austauschs, der Wissensproduktion und des kollektiven Bewusstseins und stiften andere an, sich freie Zeit für ihre Stadt zu nehmen.

Markus Blösl

Di 12.11.2019 18:00
Werkatelier

Mozarteum Salzburg
KunstWerk Alpenstraße 75
5020 Salzburg