Vortrag: Dancespaces 14.04.2021, 14:00 Uhr

Vortrag von Anna Leon

DANCESPACES

am 14. April 2021 14 Uhr

A. Leon: "This lecture will provide an introductory overview of different uses of space in theatrical dance in the West. With examples ranging from baroque to contemporary dance, it will underline the historical variability of the ways in which the body in movement interacts with space in order to point to the multiplicity of conceptions of spatiality - e.g. abstract, individual, performative, immaterial - identifiable within Western dance history."

Anna Leon ist Tanzhistorikerin und Theoretikerin. Sie studierte Psychologie und Philosophie an der University of Bristol und Kunstphilosophie an der Université Paris I Panthéon-Sorbonne. Sie promovierte in Tanzwissenschaften an der Universität Salzburg mit einer Arbeit mit dem Titel Multiple Stories. Expanded Choreography and Choreographic History.
Parallel zu ihrer Forschung unterrichtet sie praxisorientierte Tanzgeschichte und -theorie in verschiedenen Kontexten und arbeitet gelegentlich als Dramaturgin.

Der Vortrag findet online (Zoom) statt. Er ist Teil der Vortragsreihe "Raumkonzepte in den verschiedenen Disziplinen" der Klasse für Bildhauerei.
Wer am Vortrag teilnehmen möchte, bitte um Anmeldung: Ulrike.Lienbacher@moz.ac.at
Der Link für die Veranstaltung wird zugesandt.