Bildnerische Erziehung BRAUCHT DICH!

Bildnerische Erziehung BRAUCHT DICH!

Du interessierst dich für Kunst, Bilder und visuelle Kultur, möchtest dein Wissen weitergeben, praktisch arbeiten und kreativ sein? Dann bist du bei uns an der Universität Mozarteum genau richtig!

Im BE-Studium hast du die Möglichkeit, die notwendigen Werkzeuge und Fertigkeiten zu erwerben, sowie Haltungen zu entwickeln, die du später im Lehrberuf nutzen kannst. Diese sammelst du in fachwissenschaftlichen, pädagogischen und künstlerisch-praktischen Bereichen. Reflexion, technische Fähigkeiten, Bildkompetenz, Verknüpfungen, Kreativität, bildhaftes Denken und Wahrnehmung sind einige davon.

In fachwissenschaftlichen Kursen lernst du unterschiedliche Künstler*innen und Theorien kennen und bekommst verschiedene Blickwinkel auf die Bereiche Kunst und Kultur.
In Pädagogik- und Didaktik-Lehrveranstaltungen entwickelst du deine eigene Identität als Lehrperson und lernst verschiedene Methoden und Ansätze kennen, um einen inklusiven und differenzierten Unterricht zu gestalten.
In spezialisierten Werkstätten kannst du dich am KUNSTWERK kreativ weiterbilden und deine eigenen künstlerischen Zugänge und Interessen im Austausch mit Gleichgesinnten entwickeln.

Ausgestattet mit dem notwendigen Werkzeug stehen dir nach dem Studium viele Wege offen, ob in Atelier, Museum, Universität oder natürlich Schule als Superlehrperson!