Anna Amanda Steurer – hOURs Masterprojekt

,

hOURs

Objekt

verzinkter Draht I 0,6 mm

Frühjahr 2018

hOURs heißt die künstlerische Raumintervention: ein Gespinst aus rund 20 km

verzinktem Eisendraht – in seiner Gesamtheit von keinem Standort aus einsehbar. Die

Wahl des Ortes, eine enge Schlucht im Bregenzerwald, folgt der Prämisse einer

ausschnitthaften Perspektivenvielfalt, die dynamische und zeitkontinuierliche Abläufe

einbezieht. Es ist eine kurze Phase, in der direktes Sonnenlicht über die zarte Textur der

Oberfläche streift und Freiräume des Denkens öffnet. In ihnen trifft der/die

BetrachterIn auf die Poesie der vorrückenden Zeit. MRS

One thought on “Anna Amanda Steurer – hOURs Masterprojekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.