wrinkled

17.5.18

Lines

16.5.18

Interferenz

15.5.18

Out of the train

14.5.18

CookIt: DIY Molekularküche

Molekularer Cocktail: TEQUILA SUNRISE in ORANGE

Zutaten:

5 Orangen, Grenadine n.B., Tequila Silver n.B., Agar-Agar n.B.

Zubereitung:

Die Orangen mit einem geraden Schnitt halbieren. Vorsichtig mit einer Fruchtpresse die Hälften entsaften. Die zurückbleibenden Reste mit einem Löffel ausschaben, sodass die weiße, glatte Haut zum Vorschein kommt.

Die Menge der Zutaten bestimmen: Die Orangenhälften der Reihe nach mit Wasser füllen und dieses in einem Messbecher auffangen. Das Ergebnis plus 50 ml Toleranz rechnen, und im Verhältnis 2:1 (Orangensaft:Grenadine + Tequila) in zwei Töpfe (mit Deckel!) geben. Der Anteil von Tequila zu Grenadine ist 4:1. Pro 100 ml Flüssigkeit werden 0.6 g Agar-Agar benötigt (die bestimmte Menge jeweils auch in den Topf geben).

Nun 10 kleine Tassen bereitstellen, die ausgehöhlten Orangenhälften leicht angeschrägt darauf setzen. Den Orangensaft aufkochen und eine kleine Menge in jede der Orangenschalen geben.
Nun die Tassen für etwa 20 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis das Gelee nicht mehr flüssig ist.

Jetzt werden wechselseitig die Orangen neu ausgerichtet und mit einer kleinen Menge des aufgekochten Grenadine-Tequila-Gemischs befüllt. Solange die Schritte wiederholen, bis die Orangen voll sind. Vor jedem Wiederholungs-Schritt die Flüssigkeiten nochmals erhitzen, damit sich die einzelnen Schichten gut verbinden.

Nachdem die oberste Schicht richtig fest, können die Hälften nochmals halbiert werden. Je 4 Orangenviertel mit einem Löffel servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.